Goodbye Gaymat, Hello Luxembourg Pride!

Hast du es schon gesehen? Bereits bei der 2018er Ausgabe des GAYMAT hat sich an verschiedenen Stellen das Logo unseres Prides verändert. Und dies hat einen ganz einfachen Grund: wir feiern 2019 unser 20tes Jubiläum und als Geschenk verpassen wir dem GAYMAT ein Rebranding!

Altes würdigen und Neues begrüßen!

Mit diesem Lifting wollen wir auf keinen Fall ausdrücken, dass das “Alte” auf das Abstellgleis gehört. Ganz im Gegenteil! Das Organisationsteam des GAYMAT, das sowohl aus alten Hasen/Häsinnen aber auch aus neuen Leuten besteht, ist sich der Verantwortung bewusst, die die Organisation eines Events dieser Größe und Tradition bedeutet.
Die Geschichte des GAYMAT, wo dieser herkommt und wie er sich entwickelt hat, wird immer ein lebendiges Element aller zukünftigen Ausgaben bleiben. Sei es in Form von Ausstellungen, als Beiträge in Publikationen oder als Infotafel während dem Straßenfest.

Ein Event, das interessant für seine Besucher bleiben will, muss sich aber auch regelmäßig selbst hinterfragen und manches aussortieren was nicht mehr funktioniert, um so Platz für neue Ideen zu ermöglichen. Die stetige Entwicklung der Gesellschaft und auch jedes einzelnen Besuchers ist die Motivation für dieses Rebranding.

Also: ein Fest für alle!

Desweiteren stellen wir fest, dass der Name, GAYMAT, der für uns alle seit zwei Jahrzehnten so selbstverständlich war, heute nicht mehr von jedem verstanden wird. Der ursprüngliche Name wird zunehmend ganz auf englisch ausgesprochen. Junge Besucher oder Besucher, die dem Luxemburgischen nicht mächtig sind, verstehen so das Wortspiel nicht. Und was noch wichtiger ist: wir sind uns bewusst, dass der Name nicht dem gerecht wird, für das unser Festival eigentlich steht: die Inklusion aller Minderheiten unter dem Regenbogen. Wir haben daher die Chance genutzt, um mit diesem Rebranding ausdrücklich jeden aus der ganzen Gesellschaft einzuladen und mit einzubeziehen. Gleichzeitig ermöglicht es uns eine einfachere Kommunikation über die Sprachbarriere hinweg.

Das GAYMAT bzw. der LUXEMBOURG PRIDE lebt nur von den vielen freiwilligen Helfern, vieler Arbeit und Herzblut sowie der tatkräftigen Unterstützung unserer Sponsoren. Möchtest du uns dabei unterstützen, den 20ten Geburtstag des GAYMAT, sorry, des LUXEMBOURG PRIDE zu etwas Großem zu machen? Melde dich! Volunteers, Sponsoren und Standbetreiber sind jederzeit Willkommen.

Traditionell findet der LUXEMBOURG PRIDE am zweiten Juli-Wochenende statt. So auch dieses Jahr.
Markier dir jetzt schon einmal das Datum in deinem Kalender: 6. – 14. Juli 2019