Stand auf dem Street Fest

Stand auf dem Street Fest

Blog

Auch dieses Jahr ist es Organisationen, Händler, Parteien und Privatpersonen wieder möglich, Informations- und Verkaufsstände auf dem LUXEMBOURG PRIDE zu betreiben. Ab sofort können Sie Ihren Stand hier anmelden.

Das Straßenfest der LUXEMBOURG PRIDE zieht jedes Jahr rund 5000 Besucher an. Anlässlich des 20ten Jubiläums wird dieses Jahr, neben dem Samstag 13. Juli, mit dem Sonntag erstmals das Straßenfest auf einen zweiten Tag ausgedehnt werden. Hauptattraktion am Samstag wird die Pride Parade sein, die sich durch die Einkaufsstraße zieht, sowie das Bühnenprogramm bis in den späten Abend hinein.
Am Sonntag wird es parallel zum Straßenfest im Rahmen der „Journée française“ ein Straßenverkauf in der Einkaufsstraße geben. Somit ist an beiden Tagen ein größeres Publikum garantiert.

Welche Kriterien gelten für meinen Stand?

Wir bieten Standbetreiber die Möglichkeit, an einem oder an beiden Tagen des Straßenfestes ihren Stand zu betreiben. Die Höhe des Standgeldes ist gestaffelt nach der Anzahl an Tagen sowie der Aktivität des Betreibers:

Status 1 Tag 2 Tag
Gemeinnützige Organisationen, Institutionen etc.* 0€ 0€
Partner** 0€ 0€
Kleinhändler*** 50€ 75€
Großhändler 300€ 375€
Parteien 300€ 375€

 

 

Unsere Standplätze messen bei einer Standardanmeldung eine Fläche von 3×3 Meter und beinhalten einen Tisch und eine Bank. Sollte Ihr eigenes Faltzelt eine andere Größe haben, so teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit, damit wir dies bei der Erstellung eines Aufstellungsplans berücksichtigen können.

Der Stand sollte am jeweiligen Tag bis spätestens 12 Uhr aufgebaut und bis min. 19.00 Uhr durchgängig betrieben werden. Es ist möglich, bis 11:30 Uhr eigenes Material auf dem Rathausplatz abzuladen. Ab 11:30 Uhr bis zum offiziellen Ende des Straßenfestes dürfen sich dann keine unautorisierten Fahrzeuge auf dem Rathausplatz aufhalten bzw. diesen befahren.

* Gemeinnützige Organisationen, Institutionen etc.-

Als gemeinnützige Organisationen gelten u.a. Vereine (ASBL) oder Vereinigungen, die dem Gemeinwohl dienen und keinen kommerziellen oder parteipolitischen Zweck dienen. Dies könnten zum Beispiel LGBTIQ-Organisationen, Jugendorganisationen, Informationszentren etc. sein.

** Partner+

Wir bieten unseren Partner und Sponsoren, abhängig von der getroffenen Vereinbarung, einen kostenlosen Standplatz für Ihren Information- oder Verkaufsstand an. Sie möchten gerne Partner oder Sponsor der LUXEMBOURG PRIDE werden? Dann schauen Sie sich hier an, wie Sie uns unterstützen können.

*** Kleinhändler, Künstler etc.+

Als Kleinhändler („Klenge Commercant“) verstehen wir Betreiber, die ihre geschäftliche Aktivität nicht als Hauptberuf verfolgen. Dies können u.a. Künstler, aber in verschiedenen Fällen kleine Start Up’s sein. Eine Anfragen für diesen Tarif bedarf ggf. einer Rücksprache des Organisationsteames mit dem Interessenten.

Großhändler+

Als Großhändler gelten Geschäfte oder Händler, die ihre Aktivitäten hauptberuflich ausüben.

Essen und Getränke+

Es ist nicht erlaubt, auf dem Rathausplatz als Standbetreiber Essen oder Getränke zu verschenken oder zu verkaufen. Es gilt eine Ausnahme für autorisierte Food-Trucks.

Food-Trucks+

Betreiber von Food-Trucks, die interessiert sind, beim Street Fest teilzunehmen, können sich direkt mit uns in Verbindung setzen: info@gaymat.lu

 

Auf Nachfrage hin können wir gemeinnützige Organisationen, so lange der Vorrat reicht, kostenlos ein Faltzelt zur Verfügung stellen. Auch einen weiteren Tisch bzw. Sitzbänke sind möglich. Ein Stromanschluss kann unter besonderen Bedingungen auf schriftliche Nachfrage im Voraus bereitgestellt und ggf. bei hohem Verbrauch berechnet werden. Aus organisatorischen Gründen ist es nicht möglich, am jeweiligen Tag kurzfristig einen Stromanschluss an einem nicht dafür vorgesehenen Platz bereitzustellen.

Sie sind an einem Stand während einem oder beider Tage interessiert? Dann melden Sie sich bei uns:

 

Von GAYMAT

Kommentare sind geschlossen.