Barcamp 2021

Barcamp 2021

Luxembourg Pride 2021

Eine Pride ist dieses bunte Straßenfest mit lauter Musik, schrillen Drag Queens und Party? Richtig! Doch eine Pride ist noch so viel mehr!

Die Luxembourg Pride ist tatsächlich im Kern eine Pride Woche mit den unterschiedlichsten Events: von Vorlesungen einen Drag Queen über Ausstellungen, Partys, Diskussionsrunden bis zur Parade deckt unsere Pride eine ganze Bandbreite an verschiedensten Veranstaltungen. Das Ziel ist es der lokalen Community sowie der Gesamtgesellschaft eine Möglichkeit zu bieten, um queere Kultur zu erleben, in Kontakt zu treten und für Toleranz und Gleichberechtigung zu sensibilisieren.

Damit jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt werden kann, arbeiten am Projet “Luxembourg Pride” viele Freiwillige während einem ganzen Jahr. Und damit die Pride, besonders nach dem Corona-bedingten Ausfall 2020, im nächsten Jahr noch großartiger, diverser und farbiger werden kann, brauchen wir dich!

Meld dich jetzt zu unserem Bar Camp an!

Du möchtest bei der Pride helfen, weißt aber noch nicht genau wie? Kein Problem! Am 11. Oktober veranstalten wir unser nun zweites Bar Camp. Während einem ganzen Tag nutzen wir die Gelegenheit, um neue Volunteers willkommen zu heißen, mit Neugierigen ins Gespräch zu kommen und zusammen mit euch in Workshops und Brainstorming-Sessions am Pride Programm 2021 zu arbeiten.

zur Anmeldung!

Provisorischer Tagesplan:

  • 9h30 – Welcome & Breakfast
  • 10h00 – Begin
  • 10h30 – What is the Luxembourg Pride – A brief introduction
  • 11h30 – Workshop #1 – Your impression on the Luxembourg Pride
  • 12h30 – Workshop #2 – What is good/bad about the Luxembourg Pride?
  • 13h00 – Lunch
  • 14h15 – The Luxembourg Pride – Workgroups/Pillars
  • 15h00 – The importance of personal development
  • 15h30 – Examples of what volunteers can do
  • 16h00 – Coffee & Tea Break
  • 16h30 – Workshop #3 – What do you want to change?
  • 17h15 – Mingling & Top 3 Pillars
  • 17h45 Next steps
  • 18h00End
  • 18h30 – Restaurant dinner

Die Teilnahme an den Workshops des Bar Camps sind natürlich für alle kostenlos.
Es gibt jedoch optional die Möglichkeit, am Frühstück und gemeinsamen Mittagessen teilzunehmen. Dies kannst du dann bei der Anmeldung angeben.

 

Von GAYMAT

Kommentare sind geschlossen.